arts + science weimarwww.asw-verlage.de

Logo: VDG Weimar
Logo: Bauhaus-Universitätsverlag

VDG Weimar


VDG Weimar ist ein auf geisteswissenschaftliche Fachliteratur spezialisierter Verlag.

Hier finden Sie wissenschaftliche Fachliteratur aus den Bereichen Kunstgeschichte, Literaturgeschichte, Philosophie, Medienwissenschaft, Geschichte und Gartengeschichte. Der VDG führt auch populäres Sachbuch und Belletristik im Programm.

Ein Großteil der Titel steht auch als PDF-Download zur Verfügung.

Kurt Schwitters und die romantische Ironie

VDG Weimar

Kurt Schwitters und die romantische Ironie

Ein Beitrag zur Deutung des Merz-Kunstbegriffes

Beatrix Nobis

Kunst und Wissenschaft im Zeichen der Moderne

VDG Weimar

Kunst und Wissenschaft im Zeichen der Moderne

Wölfflin – Hölzel – Dvorák – Kandinsky. Exemplarische Studien zur Kunstgeschichte und zeitgenössischen Avantgarde um 1910 in Deutschland

Norbert M. Schmitz

Der junge Vermeer in der Zeit der Entscheidung

VDG Weimar

Der junge Vermeer in der Zeit der Entscheidung

Ein Beitrag zur Historienmalerei des Delfter Vermeer

Jochen Wagner

Wie man dem toten Hasen die Bilder erklärt

VDG Weimar

Wie man dem toten Hasen die Bilder erklärt

Schamanismus und Erkenntnis im Werk von Joseph Beuys

Martin Müller

Das Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum in Wien

VDG Weimar

Das Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum in Wien

Zielsetzungen und Visualisierungsmethoden im Kontext der zeitgenössischen Museumsdidaktik

Nicola Hille

Joseph Imorde, Andreas Zeising (Hg.)

Ludwig Justi und die soziale Kunstpflege

VDG Weimar

Ludwig Justi und die soziale Kunstpflege

Maike Steinkamp

Joseph Imorde, Andreas Zeising (Hg.)

Karl Ernst Osthaus

VDG Weimar

Karl Ernst Osthaus

Zur Archäologie einer Utopie

Barbara Welzel

Joseph Imorde, Andreas Zeising (Hg.)

Wilhelm Pinder – ein umstrittener Vermittler deutscher Kunst

VDG Weimar

Wilhelm Pinder – ein umstrittener Vermittler deutscher Kunst

Birte Pusback

Joseph Imorde, Andreas Zeising (Hg.)

Die Aufgaben der Kunst

VDG Weimar

Die Aufgaben der Kunst

Hugo Bruckmann, Friedrich Pecht und die Kunst für Alle

Sabine Fastert

Joseph Imorde, Andreas Zeising (Hg.)

Rembrandt vor dem Mikrofon

VDG Weimar

Rembrandt vor dem Mikrofon

Museumspopularisierung und Volksbildung im Rundfunk der 1920er Jahre

Andreas Zeising

Joseph Imorde (Hg.)

…um uns zu einer wirklich höheren Kultur emporzuarbeiten

VDG Weimar

…um uns zu einer wirklich höheren Kultur emporzuarbeiten

Kunstvermittlung als republikanisches Bildungskonzept des Weimarer Preußen

Kristina Kratz-Kessemeier

Joseph Imorde, Andreas Zeising (Hg.)

Alles Bildungsleben gipfelt in der Kunst

VDG Weimar

Alles Bildungsleben gipfelt in der Kunst

Einleitende Bemerkungen zum Thema Kunstgeschichte und Volksbildung

Joseph Imorde, Andreas Zeising

Die Blauen Bücher – eine nationale Architekturbiografie?

VDG Weimar

Die Blauen Bücher – eine nationale Architekturbiografie?

Britta Fritze

Joseph Imorde, Andreas Zeising (Hg.)